Der Hammelburger Treppenlauf

Entdecker, Schatzjäger und Rechenmeister aufgepasst:

Wir laden alle neugierigen Hammelburger, Besucher, Familien und Kinder zu einer spannenden Schnitzeljagd über breite und schmale, alte und neue, hohe und niedrige Treppenstufen durch Hammelburg ein!

Insgesamt 7 Treppen sollen gefunden und die Stufen gezählt werden. Orientierung bieten dabei der Stadtplan und die Angabe der

GPS-Punkte. Außerdem sind die Treppen zusätzlich noch mit einem Symbol markiert.

 

Dann heißt es zählen:

Die richtige (!) Anzahl der Stufen jeder einzelnen Treppe kann in die passende Lücke auf dem Faltblatt eingetragen werden.

Mit der richtigen Lösung öffnet sich im Hof der Herrenmühle ein Safe und alle erfolgreichen Treppenläufer und Schatzjäger erhalten einen kleinen Preis.

Es lohnt sich also, mitzumachen und die Stadt Hammelburg aus überraschenden Perspektiven neu zu entdecken!

 

Die Faltblätter gibt's im Museum oder auch in der Touristinfo Hammelburg.

 

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Mehr Infos...